Referenzen

Filtern Sie Ihre Suche.

Zurück

Interimsschule für 22 Kinder

22 Kinder brauchen innerhalb kurzer Zeit einen zusätzlichen Klassenraum. Die dafür notwendigen 6 Module stehen auf einem Streifen- und Punktfundament.

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse wurde mit einem Autokran gearbeitet. Der schnelle Aufbau und der spätere Rückbau sind herausragende Vorteile des Modulbaus.

In der Anlage befindet sich ein großer Raum, das heißt alle Module sind ohne Zwischenwände konstruiert. 2 Säulen sorgen für Stabilität aber kaum Sichtbeeinträchtigung.

Pflegeleichte Wände mit melaminharzbeschichteten Spanplatten und vollflächig verklebter PVC-Bodenbelag sorgen für Komfort und Hygiene.

Für angenehme Temperaturen im Klassenzimmer im Winter und Sommer sorgen zwei 1-Kreis-Split-Klimageräte und Wandkonvektoren.

Technische Änderungen vorbehalten! - Stand: 02.04.2020
Soziale Einrichtungen Interimsschule für 22 Kinder
18 Gründe, für die Menzl GmbH
als attraktiven Arbeitgeber